Formulierung der CEO Agenda während der ersten 100 Tage

  • Amtsantritt einer neuen, externen CEO in einem Familienunternehmen, das bisher immer von Familienmitgliedern geführt war
  • Identifikation und Analyse der entscheidenden Problemstellungen in den Bereichen People, Business und Culture
  • Erstellung einer vertraulichen CEO Agenda mit Quick Wins und mittel- bis langfristigen Massnahmen als Basis für die Unternehmensführung

Unsere Klientin ist die neue CEO eines namhaften Familienunternehmens. Sie wurde ins Unternehmen geholt mit dem Auftrag, das Unternehmen zu professionalisieren und zu weiterem Wachstum zu führen. Sie ist die erste externe CEO. Bisher haben Familienmitglieder das Unternehmen geführt. Entsprechend musste sie mit viel Fingerspitzengefühl vorgehen und eine gute Balance zwischen Bewährung des Alten und Einleitung von Neuem finden.

Die Klientin holt uns, um in den ersten 100 Tagen eine grobe Skizze zu entwickeln, wie sie ihre Ziele in den kommenden Jahren erreichen kann.

Diese Aufgabenstellung strukturieren wir in drei wesentliche Säulen: People, Business, Culture. Unter dem Titel People schauen wir uns an, welche Schlüsselpersonen für die künftige Entwicklung des Unternehmens wichtig sind (und welche nicht). Dabei geht es nicht nur um das Top Management, sondern auch um erfolgskritische Fachkräfte, sowie um schlummernde Talente. Beim Business geht es darum, ein Grundverständnis über die Dynamiken und Treiber des bestehenden Geschäfts zu erlangen, sowie darum, drängende Probleme und Opportunitäten zu erkennen. Schliesslich umfasst die Säule Culture ein Gefühl für das vorherrschende Mindset und die Motivationen der Mitarbeiter zu erlangen.

Aus der Analyse entsteht eine vertrauliche CEO Agenda, worin die entscheidenden Problemstellungen aufgezeigt und Massnahmen skizziert werden, die selektiv mit dem Aufsichtsrat und den Kollegen in der Geschäftsleitung geteilt werden. Die Massnahmen sind unterteilt in Quick Wins, Massnahmen mit Erfolgsaussichten in weniger als zwölf Monaten, sowie mittel- bis langfristigen Massnamen. Ausserdem liefern die Kernaussagen der CEO Agenda eine stringente interne Kommunikation.

Dieses Projektbeispiel beschreibt vereinfacht und anonymisiert eines unserer Beratungsprojekte. Nehmen Sie gerne mit uns unverbindlich und vertraulich Kontakt auf, um zu besprechen, wie wir Sie bei Ihren strategischen Herausforderungen unterstützen können.